Donnerstag, 12. September 2013

Wort:Bilder

Wir freuen uns, die Ergebnisse unsere Zusammenarbeit mit dem Museum DASMAXIMUM präsentieren zu dürfen.
Dieses Gedicht stammt von einem 12-jährigen Mädchen und ist zu der Skulptur "Frau Ultramarin" von Baselitz entstanden.
Als Postkarte wurde dieses Gedicht und noch sechs andere Kommentare im Raum Traunreut/Traunstein verteilt.


Am 17. Juli präsentierten wir im Rahmen einer Besichtigung des Museums DASMAXIMUM die zu den Bilder entstandenen Kunstwerke.


Impressionen der Präsentation

Ist das Wasser auf dem Bild?
Pauline mit einer Postkarte neben Frau Ultramarin



Literarischer Austausch

Man betrachtet Männer in Sesseln

Juchu! Künstlerischer Austausch!



Keine Kommentare:

Kommentar posten