Montag, 28. Oktober 2013

Herbst-DemenzPoesie®

Wir hatten letzte Woche vier tolle DemenzPoesie®-Sitzungen im Historischen Museum Bielefeld und im Haus ELIM in Bielefeld.

Besonders die riesigen Ahornblätter, die wir gesammelt hatten und das Gedicht über den Bratapfel kam gut an.

Vielen Dank auch an das Historische Museum und das Haus ELIM für die tolle Organisation!
Wir kommen gerne wieder!


Der Bratapfel
Foto: Marvin Ruppert
Kinder, kommt und ratet,
was im Ofen bratet!
Hört, wie’s knallt und zischt.
Bald wird er aufgetischt,
der Zipfel, der Zapfel,
der Kipfel, der Kapfel,
der gelbrote Apfel.

Kinder, lauft schneller,
holt einen Teller,
holt eine Gabel!
Sperrt auf den Schnabel
für den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den goldbraunen Apfel!

Sie pusten und prusten,
sie gucken und schlucken,
sie schnalzen und schmecken,
sie lecken und schlecken
den Zipfel, den Zapfel,
den Kipfel, den Kapfel,
den knusprigen Apfel.

(Volksgut aus Bayern)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen